FAQ – Häufige Fragen

FAQ – Häufige Fragen

Wie sieht es mit Übergrößen aus?

Ham'wa!
Siehste beim jeweiligen Produkt in der Größen-Auswahl.

Für Damen, die bspw. gerne einen Männer Hoodie mit Schleife hätten, bestellt "den Klassiker" und schreibt in das Bemerkungs-Feld am Ende der Bestellung "Mit pinker Schleife statt Krone" oä.

Es entstehen keine extra Kosten.

Bei Fragen schreib' uns oder ruf' durch (030-679 66 909).

Lieferzeit dauert länger als angegeben

Da die meisten Sachen extra für dich angefertigt werden, braucht es seine Zeit eine Bestellung zu bearbeiten.
Wenn viel zu tun ist (z.B. während oder kurz nach Rabatt-Aktionen) übersteigt die Nachfrage unsere Produktions-Kapazität und Bestellungen stapeln sich. Wir haben dich (i.d.R. :P) nicht vergessen! Brauchen nur etwas länger... 😉

Sollte eine gewisse Dringlichkeit vorliegen, schreib's bitte in's Kommentarfeld am Ende der Bestellung.
Bei Fragen gerne melden!

Danke für dein Verständnis.

Meine Bestellung wurde verschickt, kommt aber nicht an. Status?

Bei mit DHL versendeten Bestellungen bekommst du eine Sendungsnummer mit der Versandnachricht mitgeteilt.
Einzelne Shirts, Aufkleber usw. verschicken wir mit der Deutschen Post als Groß-/Maxibrief. Da kann es (laut Deutsche Post) in einzelnen Fällen
bis zu 10 Werktage dauern, bis eine Sendung zugestellt wird.
Sollte deine Bestellung in dieser Zeit nicht ankommen, melde dich bitte
entweder telefonisch (03067966909) oder per Mail info[at]berliner-arroganz.de bei uns, damit wir dem ganzen nachgehen können.

Was ist, wenn die bestellten Sachen nicht passen?

Wir wollen, dass du unsere Sachen trägst - mit Stolz. Das funktioniert nur, wenn die Sachen auch passen wie gewünscht.
Deswegen kannst du uns, sollte etwas nicht passen, einfach Bescheid sagen (per Mail oder Anruf) und dann mit Rechnung an uns zurückschicken.
Wir schicken dir dann die passende Größe zu. Die Versandkosten zu uns trägt der Kunde. Oder du kommst (sofern möglich) bei uns im Laden vorbei.

Fit Hoodies? Unterschiede?

Fit Hoodies sind im Unterschied zu normalen "Hoodies" körpernah geschnitten. Vor allem an den Ärmeln.
Wer "kräftig" gebaut oder merklich trainiert ist, sollte sich für die normale Variante entscheiden.

Der Unterschied zwischen den Männer- und Frauen Fit-Hoodies besteht hauptsächlich in der Länge.
Die weibliche Variante ist kürzer.

Um den Fit-Hoodie für Männer mit Schleife zu bekommen (für etwas größer gewachsene Damen) reicht eine Anmerkung am Ende der Bestellung. Es entstehen keine extra Kosten.

Kann ich auch ein eigenes Motiv oder Logo mitbringen und ihr druckt das dann?

In Ausnahmen ist das möglich. In jedem Fall brauchen wir vorher eine Mail mit dem Logo (ein Muster reicht). Namen sind grundsätzlich kein Problem.

Kann man bei euch auch telefonisch bestellen?

Wenn du etwas "zur Abholung" bestellen möchtest, das nicht in unserem Online-Shop zu finden ist, dann kannst du das gerne tun.
Ansonsten steht die telefonische Bestellung nur Stammkunden zur Verfügung.
Wir haben den Bestellvorgang aber sehr einfach und übersichtlich gestaltet, sodass er auch für ungeübte einfach zu meistern sein dürfte. 😉
Telefonische Bestellungen sind in der Regel für beide Seiten aufwendiger.

Ich habe vor kurzem bei euch ein Shirt gekauft und es ist schon kaputt. Was jetzt?

Das sollte nicht sein und kommt auch sehr selten vor. Wenn sich etwas vom Druck gelöst hat, lässt sich das häufig zuhause mit dem Bügeleisen (Shirt auf Links drehen und etwa 10-20 Sekunden drücken) reparieren.
Sollte das nicht helfen, reparieren wir kostenfrei im Laden oder (im schlimmsten Fall) ersetzen wir es dir.
Bei aufgegangenen Nähten oder Materialfehlern innerhalb der ersten 3 Monate sagst du uns Bescheid (per Mail oder Anruf) und wir ersetzen es dir schnellstmöglich.
Die Versandkosten übernehmen wir.

Wie lange gibt's euch schon?

Gegründet wurde das Label Ende 2008. Seitdem werden wir stetig größer.
Angefangen mit einem kleinen Online-Shop mit drei verschiedenen Shirts, war die Nachfrage irgendwann groß genug auch andere Klamotten (Hoodies, Jacken usw.) mit ins Sortiment aufzunehmen.
Im Oktober 2011 dann die Eröffnung vom ersten Laden am Kaiserdamm, 2013 der Umzug ins Bergmann-Kiez. Läuft...

Seid ihr echte Berliner?

Wenn deine Frage hier nicht beantwortet werden konnte, dann kannst du uns hier 'ne Mail schreiben